Oi war das schoen! << Kurze Zusammenfassung.😉

 

(Man muss dazu sagen, dass ich Kinderwagen-Schieben doof und irgendwie falsch finde. Klar ich mache es, aber es fuehlt sich einfach nicht richtig an!)

 

Ich hab mir heute eine Trageberaterin nach Hause bestellt. Hier hab ich angefragt: Klick facebook. und Klick Webseite.

Diese Dame war dann bei mir: Lisa Basler Facebook. und ihre Webseite.

Sie kam mit 2 Taschen hier an und am Ende haben wir 3 Tuecher, 2 Dummys und ein Cover ausgepackt.

Die Kleine hat kurz vorher ihre Flasche bekommen, so dass sie friedlich schlief bzw und vom Sofa aus anschaute. Zuerst hat Lisa mir gezeigt, wie man das Tuch einfach bindet. Alle Schritte erklaert und vorgemacht. Dazu gab es gleich ein paar kleine Tipps und Tricks.

Dann war ich an der Reihe. Einmal Tuch binden mit der 3.2kg schweren Dummypuppe (die war gruselig, weil schwer aber sie hat sich nicht bewegt. Lisa sagte: totes Gewicht). aber die Puppe war wichtig, damit ich Vertrauen in das Tuch bekam.
Wer gucken moechte: http://www.youtube.com/watch?v=FvWyMSpJEqo

Aber ich sag euch gleich, Video gucken und ohne Anleitung binden kann man zwar machen, aber wer will unerfahren schon das eigene Kind in das Tuch setzen? Ich war froh ueber das Dummybaby!!

Das Tuch haelt schon das Baby, wenn man es nur ueber die Schultern legt. Man braucht nur noch den Kopf/Ruecken zu halten. Die Hand unterm Po faellt weg und damit kann man dann weiterbinden.

Nachdem wir nun einmal mit dem Dummy probiert haben, fing die Kleine an zu quengeln. Ich hab an Flasche gedacht, die Zeit waere es gewesen. Zu dem Zeitpunkt schaute auch Schwiegermutter rein, die sich die Kleine gleich schnappte UND auch mit in die Beratung eingbunden wurde. Sie meinte, dass dies nix fuer sie ist und sie Angst hat, dass die Kleine ‚rausfaellt‘ bzw der Knoten auf geht. Also durfte sie gleich testen.

Und nun war ich dran mit der Kleinen. Ehrlich? Ich brauchte doch n bisl Ueberwindung sie in das Tragetuch zu setzen. Ja, ich vertraute dem Tuch aber dann wirklich sie da rein?

Lisa hat mich aber bestaerkt und keine 10min spaeter sass sie eingemummelt im Tuch und genoss es sichtlich. Sie quengelte nicht mehr und schlief ein. Die Flasche war vergessen. Ihre Beine hat sie nicht haengen gelassen, aber das machen die ganz Kleinen wohl eh nicht. Also hiess es unterm Po 2x drehen, damit es nicht einklemmt.

Ergebnis: Ich will ein buntes Regenbogen-Tragetuch! Und wenn Lisa ein Tuch hier gelassen haette, waer ich heute schon damit spazieren gegangen. Schade😉

Lisa: Danke! Es war toll und ich melde mich, wenn ich die Kleine auf den Ruecken setzen will🙂