war heute angesagt zwecke Gespraech mit dem Narkosearzt und Gynekologen.

Also zuerst waren wir (wie meistens ca 15min zu frueh dran). Ich wusste ja die ungefaehre Richtung, hab mich im KH dennoch verlaufen… Zumindest haette ich mich verlaufen, wenn wir nicht gefragt haetten.

Angekommen wurde noch etwas Formalitaeten erledigt (Ueberweisung abgegeben) und dann ging es eine Etage tiefer zum Narkosegespraech. Unten angekommen war erstmal Blutdruckmessen angesagt (139/91) etwas erhoeht, vermutlich durch die Aufregung und das Spazierengehen im KH.

Dann sassen wir im Wartebereich (war ja mit Schwiegermutter dort) und mussten uns einen Film von 1993 zum Thema PDA anschauen. war echt lustig die Mode… Und die CD war gebrannt. *hust*
Es kamen noch andere Schwangere und wir sahen den Film noch einmal und haetten ihn vermutlich noch einmal gucken muessen, waere da nicht die Narkoseaerztin aufgetaucht. Sie hat uns dann noch allgemein aufgeklaert. Das ging doch recht schnell. Glaube am Ende sassen da ca 7-8 Schwangere und Schwiegermutter meinte, dass fast alle Maedchen bekommen.

Kann man das wirklich am Bauch sehen??? Das ist ein Aberglaube!!! Ich hab sie reden lassen. (Schoene Aberglaube) Vor allem meinte sie, anhand meines Bauches wuerde sie wohl auf Junge tippen. o.O Naja, dann muesste der Gentest und FA total falsch liegen (gut jetzt sieht man das nicht mehr da sie so doof liegt)
So, dann ging es rein zum schnellen Gespraech mit der Narkoseaerztin. Evt 10min, laenger hat es nicht gedauert.

Wieder eine Etage hoeher und dort gewartet.

Ein juengerer Arzt eher aus Richtung Osten nahm mich dann mit zum US. Schwiegermutter kam mit. Zuerst gabs nen Abstrich, dann US.

Sie liegt noch immer falsch rum. Sprich Kopf oben unter den Rippen, Po im Becken. Die Beine dann rechts hin angewinkelt. Zum Glueck war sie ruhig beim Vermessen.
Naja, war fertig abgewischt, da kam eine ChefGyn rein. Ich fragte wegen aeusserer Wendung und da mischte sie sich ein. Der Arzt war wohl auch etwas verwirrt und geknickt…
Sie hat dann noch einmal US gemacht und mich leicht aufgeklaert dazu. Sie kann es machen, wollte sich vorher aber nochmal ein Bild machen. Hab noch viel Fruchtwasser und es sollte klappen.

Naechste Woche ist Vorgespraech und dann ist uebernaechste Woche wohl die Wendung, wenn sie sich bis dahin nicht gedreht hat.

Hab noch kurz Silke (eine der Hebammen) rausrufen lassen. Wollte sie auch kurz kennenlernen. Sie meinte, dass es fuers Moxen schon zu spaet ist.😦

Dann noch kurz mit einer vom GVK geredet, die wohl schon laenger im KH ist, weils Kind zu klein ist.😦 Arme K.

Moxen geht nicht mehr, dazu bin ich wohl ne Woche zu spaet. Hab Tanja angerufen gehabt.

Indische Bruecke hat seit 4-5 Wochen nicht geholfen.

Klangkugeln helfen nicht.

Licht wird nichtmal ausprobiert.

Morgen gibts dann mal Akkupunktur. Evt bringt das ja etwas.

.

Mir gehts gut, bis auf die schmerzenen Haende und Fuesse morgens und die Haende schlafen schnell ein, vor allem Nachts.

.

Bauchmfang 102cm

Gewicht 84,8kg

Gewicht von ihr ca 2500g

Kopfumfang 33cm!!! Ein kleiner Dickkopf eben.

Grad wird wieder geturnt.❤