Selen gegen Krebs: http://www.lef.org/magazine/mag2012/ss2012_Selenium-Protect-Against-Cancer_01.htm

Es reduziert den oxidativen Stress im Koerper und hilft somit dem Stoffwechsel auf die Spruenge.

.

Und mal n bisl was zu Vegetariern bzw Fleischesser: http://mach-die-augen-auf.jimdo.com/die-wahrheit-%C3%BCber-fleisch/ und auch etwas provoaktiv. 😉

Zusätzlich zu seinen Fleischgerichten nimmt der Mensch oft auch alkoholische Getränke zu sich, in der Meinung, diese würden die Verdauung unterstützen. Meistens wird auch Brot mitgegessen, welches im Verdauungstrakt ebenfalls Alkohol bildet. Dies alles führt dazu, daß das Fleisch im Magen noch schlechter vorverdaut werden kann, wodurch der Fäulnisprozeß im Dünn- und Dickdarm noch verstärkt wird. In diesem Prozeß zerfällt das Fleisch in die stickstoffhaltigen Fleischbasen Xanthin, Kreatin und Sarkin, die verschiedene Zersetzungsgifte bilden. Xanthin hat eine chemische Verwandtschaft zu Koffein und Nikotin, was die Suchterscheinungen bei Fleischessern erklärt.

.

Und dann gleich dazu noch: http://www.urkostmitbrigitte.de/wiki-archiv/x/599.htm

Wir sind also Frucht und Gruenzeugfressen vom Gebiss her. Kein Wunder, dass ich fast auch kein Fisch mehr esse und kaum Fleisch. Irgendwie weiss der Kopf das schon! Oi, und Fleischessen haben wohl auch weniger Muttermilch. << Gut zu wissen!

(Und auch dazu der Beitrag von gestern, der mich auch wuetend macht.)

.

Und dann war da noch die Milch: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/milch-krankheiten-ia.html – Ein etwas kritischerer Beitrag dazu.

Milch kann Osteoporose verursachen, da der Koerper uebersaeuert.

Milch verursacht Akne, da es Milchzucker enthaelt.

Oi, Milch (Vermutlich das Casein – nicht die Laktose) kann sogar Diabetes verursachen. 😮 Weil die im Darm nach dem 5. Lebensjahr nicht mehr abbgebaut werden kann und dann den Darm reizt (Reizdarm, Blaehungen, Neurodermites, Allergien, hyperaktives Immunystem, Durchfall usw)

Milch kann verschiedene Krebarten verursachen. Hier vor allem Eierstockkrebs.

.

Was wir nicht essen sollten: https://www.youtube.com/watch?v=x5gXRFfMS3g

Das ist ein englisches Video, zusammenfassend: Zucker, Gluten – in ALLEN Getreidearten (vor allem Vollkorn!), Gemuese und Obst von mineral-armen Boeden, und Transfette.

.

http://www.ihealthtube.com/aspx/viewvideo.aspx?v=648f562cd76b930a&utm_content=buffer18e2f&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer

Man braucht: Omega3 – weil der Koerper es nicht selbst herstellen kann (3000-5000 pro Tag)

Antioxidantien – um die freien Radikale zu zerstoeren (Obst und Gemuese!)

Aminosaeuren

evt: Vit D, Vit C, Ca

.

Fruehstueck: Schnitte mit 1/2 Salami und 1/2 Camanbert, Gurke, Wassermelone, 2 Pflaumen, 4 Tomaten, Schwarzer Tee mit Honig und Reismilch

Mittag: —

Kaffeetrinken: Nogger Choc

Abendessen: Chili con Carne

Spaetsnack: Wassermelone

.

Anzeichen:

  • es ist einfach schoen!

Gelueste: Wassermelone

Gewicht: 80,7kg

Bauchumfang: Huefte: ???, Taillie: 107

Advertisements