Man war ich heute aufgeregt. Heute war ja der Tag, wo es meine und seine Eltern gesagt bekommen. 14+0 und wir haben eine Zitrone. 😉

.

Nun zu unserem ‚Outing‘.

Zuerst ware meine Eltern dran. Die haben ja ein Osterpaeckchen bekommen, was sie erst auspacken sollten, wenn ich anrufe. Zuerst sassen sie noch im Garten bei Kaffee und Kuchen. Dann riefen sie zurueck und es wurde aufgemacht.

Dann der Kommentar, warum fuer K. kein Geschenk dabei ist. 😦

Jetzt hoerte ich Rascheln und dann nur folgendes:

Meine Sis: Ist das wahr?

Meine Mutti: Wann kommt es?

Mein Vater: C. ist ein Hengst!

Meine Oma: was fuer ein schoenes Ostergeschenk!

Wir unterhielten uns noch ein wenig bis wir auflegten.

.

Das Shirt fuer meine Schwester:

.

Jetzt musste ich weiterkochen, es gab Salat, Krustenbraten und Salat zum Abendessen zu dem meine Schwiegerleute eingeladen waren.

Die Vorspeise war gegessen und SchwiegerMu fing wieder vom Baby des ‚Ziehsohns‘ an. Da wurde es, glaube ich, selbst meinem Mann zuviel und er sagte, dass sie die Geschenke auspacken sollten.

Darin waren in 2 Klorollen die Babyschuhe.

SchwieMu: Wie jetzt?

Menne: na so.

SchwiegerMu: Ihr bekommt ein Baby?

Menne: ja.

Oh Leck. Oh leck, wie schoen ist das denn (mehrmals den ganzen Abend)

Sie haben dann noch nachgefragt ob es ein Versuch war usw. Menne hat alles beantwortet und ich hab Hauptgang fertig gemacht. Ab und an hab ich was dazu gesagt.

Weiter gegessen und immer wieder ein ‚oh leck‘ gehoert…

.

Fruehstueck: Boetchen mit Wurst, Tee

Mittag: Smoothie

Kaffeetrinken:

Abendessen: Feldsalat mit Raeucherforelle und Zwiebeln dazu Senf-Jogurt-Schnitlauch Dressing, Krustenbraten mit Kartoffeln und Spargel dazu Sosse vom Braten und Sosse Hollandaise, Obstsalat und Rhabarber-Erdbeer Kompott

Spaetsnack: —

.

Anzeichen:

  • wie immer, wieder mehr muede, Rueckenschmerzen (werd wohl wieder Vit D nehmen!)

Gelueste: Kraeuterquark, rohes Gehacktes, Sushi

 

Advertisements