Human urinary excretion of non-persistent environmental chemicals: an overview of Danish data collected between 2006 and 2012

So, die Menschen in Daenemark haben Phtalate, BPA, TCS, BP-3 und Parabene im Urin. Alles Zeug, aus Plastik!

Echt toll, wenn man weiss, dass einige davon Unfruchtbar machen…

.

Pre-eclampsia and cardiovascular disease

Sehr interessant wegen pre-eklaempsie und HELLP Syndrom.

Kurz nur die Zusammenfassung: Basierend auf geringem Geburtsggewicht, Fruehgeburt, und pre-eklampsie wird das Risiko spaeter an Herzkrankheiten/Bluthochdruck/Herzinfarkt zu erkranken festgestellt.  Auch Nierenerkrankungen kommen haeufiger vor (wundere mich grad, ob das mit dem dickeren Blut zu tun hat, wo die Nieren irgendwann versagt…) Auch SD UF, Uebergewicht und Diabetis gehoeren zu den Riskikofaktoren.

.

Maternal cardiac metabolism in pregnancy

LDL, gesamt Cholisterol und VLDL sind erhoeht in einer SS. Erhoeht ist auch der Bedarf an Ca, Fe, Fette, Eiweiss, und KH. Achtung bei IR! Dabei KH vermutlich meiden, Koerperfett reduzieren und mehr Bewegung. TNFalpha korreliert mit IR. Ist also erhoeht, wenn IR besteht… Gut zu wissen. Puls wird ebenfalls erhoeht, um eine SS weiter zu unterhalten. Das Herz wird wohl auch etwas groesser durch den ‚Stress‘ einer SS>

Advertisements