Werde ab und an hier noch etwas in Richtung Kinderwunsch und Wissenschaft schreiben.

Klick >>> Decreased serum anti-Müllerian hormone levels in girls with newly diagnosed cancer <<<

Anscheinend gibt es eine Verbindung zwischen AMH Wert und Krebs bei unter 18 Jaehrigen Maedchen. Wobei man wohl bedenken muss, dass Maedchen vor der Pupertaet eh einen geringen AMH haben und eben eine Krebsbehandlung auch die Funktion der Eierstoecke beeinflusst.

.

Klick >>> Vitamin D deficiency may be a risk factor for recurrent pregnancy losses by increasing cellular immunity and autoimmunity <<<

Mein Lieblingsthema 😉

Frauen mit niedrigem Vit D haben eine erhoehte Wahrscheinlichkeit von: Praeklempsie, bakterielle Infektionen und dadurch Fruehgeburten, Schwangerschaftsdiabetis, und geringe Geburtsgewichte. Meistens ist ein geringer Vit D auch verbunden mit APA und niedrigen NKs (CD19+ B und CD56+).

.

Klick >>> Follicular fluid from infertile women with mild endometriosis may compromise the meiotic spindles of bovine metaphase II oocytes <<

Anscheinend ist die Follikelfluesisgkeit bei Frauen mit Endo anders, denn sie beeinflussen wohl  negativ die Eizellen von Kuehen (klar, Menschen lassen da keine Spaesse mit sich machen). Also sollte man da mal genauer schauen, ob Endo Frauen auch eine schlechtere Befruchtungsrate haben…

Advertisements