Ich weiss nicht, ob es an den Hormonen liegt aber ich bin depri. Gynokadin macht, dass ich kuschelig bin, aber innerlich ist alles doof.

Heute furh 11 Uhr in der KiWu gewesen. Bus steckte etwas im Stau.

Naja, meine Lieblingsschwester war da und fast keiner weiter da. Hab dann das Proluton geholt und sie hat gespritzt. In den Po. o.o

Danach hab ich doch noch den HCG machen lassen. Wie schon gesagt, viel Hoffnung hab ich einfach nicht.

  • Prog 5.2
  • E2 61
  • HCG heute 6

Nix halbes und nix Ganzes. Happel meinte weitermachen. Mit dem hab ich heute noch kurz reden koennen. Normal wuerde ich denken, dass bei intakter SS der HCG schon hoeher waere. 6 ist grad mal nix…

Nun hab ich 5 Ampullen hier, Montag und Mittwoch muss mir dann Petra spritzen. Oder ich machs selbst in den Schenkel? Oder eher nicht, wenn ich mir google anschaue…

Ich sitz nun hier, bin traurig, dass es wohl wieder nicht geklappt hat. Menne versucht noch Hoffnung zu verbreiten.

Happel sagte aber auch, dass Crinone nicht im Blut nachzuweisen ist. Aber der Koerper muss nun unterstuetzt werden.

Ich koennt mich nur in den Hintern beissen, dass ich nicht Montag oder Dienstag gegangen bin. 😦

Advertisements