Gestern morgen mit den Bus in die Stadt gefahren, war puenktlich da. Das Wartezimmer voll. 😮

Naja, ich hatte ja etwas zum Lesen mit, rausgeholt und gelesen… und gelesen… und gelesen. Fertig.

Neues rausgeholt.

Ich war ja ein wenig froh, weil ich mich mit meinem Mann spaeter treffen wollte. Und je laenger ich da war, desto weniger muesste ich nachher in der Stadt rumlaufen.

Naja, dann hatte ich nichts mehr zum Lesen, aber zum Glueck kam ich dann dran. Schnell besprochen, nach GMSH geschaut, die wieder etwas komisch aussah. 😦

Ich meine mich zu erinnern, dass es schon mal so war, dass man etwas 3 schichtig sah aber ich in der 2. ZH war. Im vorderen Teil konnte ich sogar sehen, dass es 2 Schichten waren. Dan weiter unten war es homogen mit ca 9.7mm. Spricht wohl eher fuer mau GMSH.

Dann noch schnell geschaut wegen GK – der war da. Rechts, wo es auch n bisl ziept. Also war ein ES, wann konnte er nicht sagen. Und ich hab keine Zysten, zumindest jetzt nicht. 😀

Leider hab ich auf die Schnelle keine Mini-Folli gesehen und zaehlen koennen. 😦

Naja, dann wurde der Stuhl hochgefahren und es ging zum Anritzen. Das ‚Gockloch‘ rein und dann die Ritznadel? rein. Es ziepte etwas und das drehen war auch n bisl unangenehm. Es war auszuhalten, aber schon ein komischer Schmerz, so im Inneren.

Das Ganze war nach 4 Mal rein/raus dann erledigt.

Er meinte noch, dass ich evt blute. Hatte ich mir eh schon gedacht und Binde drin gehabt.

Ich hab auch geblutet und nun kommt nur noch braune Flocken raus.

Schmerzen hab ich keine mehr. Kurz danach war es wie leichte Mensschmerzen.

Nun heisst es abwarten und hoffen, dass die Mens vor dem 29. kommt!!!

Advertisements