Man braucht:

  1. – gekochte Eier, frisch machen, damit sie warm sind
  2. – Zwiebeln
  3. – Oel/Butter zum Anbraten
  4. – Gemuese (Moehren, Erbsen, Mais)
  5. – Mehl (je nach Sossenmenge)
  6. – Wasser/Milch/Sahne
  7. – Salz/Pfeffer
  8. – Zitronensaft wer mag
  9. – Kraeuter (Dill, Petersilie, … )
  10. – evt Senf oder Merrettich
  11. – Reis als Beilage

.

  • Zwiebeln anbraten, evt Moehren,
  • mit Mehl bestaueben. Wasser dazu, einfach abbinden.
  • Milch und/oder Sahne dazu. Evt Butter.
  • Kraeuter und restliche Gemuese dazu.
  • Abschmecken.
  • Es sollte etwas fluessiger abgebunden sein, weil spaeter das Eigelb noch etwas verdickt.
  • Eier schaelen und achteln oder kleinschneiden. In Sosse geben und dann mit Reis servieren.

Chefkoch.de hat bestimmt noch andere Rezepte und Mengenangaben. Nennt sich auch Eierfrikassee…

http://www.chefkoch.de/rs/s0/eierfrikassee/Rezepte.html << Link

Advertisements