Hab ich mich mal gefragt und etwas gegoogelt…

Und dann auch etwas gefunden bei Wikipedia und auf der WuKi Seite.

Die Kurzfassung mit meinen Worten:

Der SST ist ja wie folgt aufgebaut: Ein Schwamm rechts, den man in den Urin oder Apfelschorle oder Cola haelt, dann kommt der Testbereich, und dann ein zweiter Schwamm, wo man festhaelt.

Der Testbereich hat aber noch eine Besonderheit: eine Farbe! 😮

Diese Farbe ‚macht‘ im Grunde den Test… Naja nur halb, denn im Testbereich befinden sich 2 ‚Linien‘. Diese bestehen einmal aus einem Reaktionsmaterial fuer HCG und eine Reaktionslinie fuer die Kontrolle. Diese reagiert mit der Farbe und man erkennt dadurch, dass der Test richtig funtionierte.

Wer das mal als Experiment machen will male einige Punkte mit Filzstiften auf ein Loeschpapier. Wenn moeglich ca 1-2 cm vom Rand. Dann stellt man diesen Rand ins Wasser und wartet. Bitte senkrecht rein.

Das schaut dann so aus ( http://www.physikfuerkids.de/lab1/versuche/filzstift/index.html ):

Nur dass frau beim SST nur 1 Farbe hat und diese durch Reaktionen entstehen bzw dort bleiben, wo die Linien sind.

Wikipedia schreibt dazu:

Der Schnelltest ist ein immunchromatographischer Test. Wird der Teststreifen mit Urin benetzt, so bindet das hCG-Antigen (grün) an einen Farbstoff-markierten hCG-Antikörper (rosa). Der Antigen-Antikörper-Farbstoff-Komplex wandert zur Testzone, in der ein zweiter hCG-Antikörper (grau) fixiert ist. Der immobilisierte Antikörper bindet den wandernden Antigen-Antikörper-Farbstoff-Komplex in dieser Zone und färbt diese an. Überschüssiger Farbstoff-markierter hCG-Antikörper (rosa) wandert weiter zur Kontrollzone, in der ein anti-Fc-Antikörper (dunkelgrau) fixiert ist. Der immobilisierte anti-Fc-Antikörper bindet den überschüssigen Farbstoff-markierten hCG-Antikörper (rosa) in dieser Zone und färbt diese an.

Wie man sieht reagiet die ‚rote‘ Farbe mit dem HCG im Urin und kann sich so an die Testlinie absetzen. Ist kein HCG vorhanden, reagiert die ‚rote‘ Farbe nur mit der Kontrollinie.

Alles klar?

Und nun die Frage, ob man einen SST nochmal verwenden kann?

NEIN! Die rote Farbe hat ja mit der Kontrollinie reagiert und ist nun weg!

Reagieren LHs auf HCG?

Manchmal… nicht alle. Man nennt dies orakeln und ist nicht ganz sicher. Bei manchen Frauen steigt das LH nochmal zur Mens und dann ist der positive LH halt nicht Garant fuer einen positiven SST.

Advertisements