Wollte eigentlich vor dem Essen damit beginnen das Bild fuer die Garage zu kleben. Leider hat H wohl das Tape vergessen und er ist mit L noch Fussballschuhe kaufen gefahren. 😦 Hat sich dann alles nach hinten verschoben…

Naja, schliesslich ging es gegen 1 doch noch los und ich hab das Bild geklebt. Schaut recht gut aus. (Fotos folgen).

Gegen 2 musste ich dann hoch, um mich umzuziehen. 3 Uhr ging ja die Tupperparty los. Und vorher wollte ich noch die Zweitfinderurkunde abholen. Hab kurz mit den 2 Cachers geredet. Dabei habe ich herausgefunden, dass der Cache ‚Zahlen auf Abwegen‚ von einem 10-12 Jaehrigen gemacht wurde. 😮

Das macht die Sache nicht grad einfacher, denn wenn man den nicht loest… Ich schau da meist jeden Tag mal drauf und hab dennoch keine Ahnung. 😦 Es schaut wie ein Code aus, nur ob es 3, 4, oder 5 Stellen sind, weiss ich nicht…

Auf zur Tupperparty.

Es gab Eis… also aus gefrorenen Himbeeren und dann Schlagsahne geruehrt. Echt ganz einfach, aber einen Quickchef fuer 30 Euro brauch ich dafuer nicht! MOMENT, ich hab auch Himbeeren und Sahne im Kuehlschrank. Kann ich das morgen mal ausprobieren. 😀

Ich hab zugeschlagen bei Tupper, einmal die deLuxe Welle, nen Schaeler und ne Zitronenpresse.

Danach wieder nach Hause und gegrillt… jaja, die Saarlaender und das Grillen…

Die Garage sieht gut aus. 😀

Advertisements