Nachdem ich gestern Abend den Quarkkuchen gebacken hab, mensch 2 Stunden war der im Ofen, kamen heute noch die Muffins dran fuer die Kinder. Hab einen normalen Teig gemacht mit etwas Zitrone. Die ersten waren hell, dann hab ich etwas Kakao druntergemischt und gemischte gemacht. Die letzten waren dann nur Schoko.

Dann noch Salat geschnippelt und unten alles fertig gemacht. Kurz nach 3 waren dann die ersten da (A+S). Dann ging es Schlag auf Schlag und alle fielen ein. Es war ein gemuetliches Kaffee. T+M tauchte komischerweise nicht auf, riefen auch nicht an…

Von Schwiegermutter hatte ich mir Donauwelle gewuenscht und sie hat zusaetzlich noch Quarkkuchen gemacht. 😮 Schoen, dass mir vorher Bescheid gesagt wurde. 😦 I+J hat noch einen Eierlikoerkuchen gebracht, aber der war ‚bestellt‘.

Dann haben die Kinder gespielt, waren draussen und wir haben erzaehlt. Im Gegensatz zum letzten Jahr, war es ruhiger und nicht so hektisch. Wenige Eltern sind hinter ihren Kindern hergerannt.

Abends waren dann alle schnell hungrig, dass die Kinder schon Baguette gegessen haben vor dem Abendbrot. Schwiegervater hat gegrillt, es gab Kartoffelauflauf und Salate. A+S und A+W sind vorher schon gegangen, weil sie andere Termine hatten. Dafuer kamen die ‚Kinder‘. Es war sehr gemuetlich und wir haben viel Spass gehabt. 😀

M wollte dann Superstar schauen und R hat schon wieder Druck gemacht, dass P nach Hause muss. Schade eigentlich, denn ich dachte Geburtstage sind wichtiger? Jedem das seine…

Advertisements